Begleitung schutzsuchender Menschen (BSM)

 

Wie kann dieser Dienst mir helfen?

Heut zu Tage haben viele Menschen Angst. Ob vor Überfällen, Belästigungen oder körperlichen Angriffen. Schon alleine der Weg zum Einkaufen oder in die Arbeit kann für viele zu einer echten Mutprobe werden. Um Ihnen hier wieder ein sicheres Gefühl zu geben, wurde der Dienst „Begleitung schutzsuchender Menschen“ ins Leben gerufen. Wir sind keine Bodyguards, jedoch stehen wir Ihnen in brenzligen Situationen zur Seite und helfen Ihnen im Rahmen der Jedermannsrechte.

Wir begleiten Sie auf Ihrem Weg, z.B. zur Arbeit, zum Sport, in die Schule, in der Freizeit oder in die Gemeinde. Natürlich auch zu anderen Terminen und Veranstaltungen – ob privat oder auch beruflich.

 

Wer kann diesen Dienst an Anspruch nehmen?

Eigentlich jeder. Egal ob für Kinder, Frauen, für Ältere, oder Menschen mit Behinderungen. Auch Personengruppen wie z.B. Gemeinden, Kindergärten oder Schulklassen können sich begleiten lassen.

Wir begleiten Sie in öffentlichen Verkehrsmitteln und auch zu Fuß.

 

Wie kann ich diesen Service in Anspruch nehmen?

Bei Interesse kontaktieren Sie uns bitte telefonisch unter der unten angegebenen Nummer oder auch per Mail. Für Rückfragen stehen wir gerne zur Verfügung.

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Tel.: +49 1523 1857478